08.10.2012

Kategorie: Turnen

TV Turnerinnen schaffen die Quali zu den Hessischen

Am letzten September-Wochenende fanden in Neu-Isenburg die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Geräteturnen statt. Zwei Mannschaften des TV Hausens hatten sich zuvor bei drei Pokalwettkämpfen für dieses Ereignis qualifiziert.

In der Leistungsstufe P5 gingen Sayna Rangbar-Purmirza, Sophie Becker, Leonie Drumm, Mona Wessely und Paula Pertold an die Geräte. Ihre harte Arbeit im Training zahlte sich aus. Nach einem soliden Auftritt an allen vier Geräten freute sich die Mannschaft über den zweiten Platz und damit über die Qualifikation zu den hessischen Meisterschaften im November in Nordhessen. Sayna zeigte einen glänzenden Wettkampf: Sie erzielte am Balken die beste Wertung des gesamten Wettkampfes. Am Sprung erzielte sie zusammen mit Leonie die höchste Mannschaftswertung, dicht gefolgt von Sophie. Am Boden gelang Sayna dies zusammen mit Mona. Paula steuerte am Barren die beste Übung zum Mannschaftsergebnis bei.
Im nachfolgenden Durchgang turnte die zweite Mannschaft des TV Hausens in der Leistungsstufe P6: Maike und Svenja Spitzer, Lisa Gomes und Sophie Nehr schafften ebenfalls die Quali zu den hessischen Mannschaftsmeisterschaften. In einem sehr starken Wettkampf freuten sich die Vier am Ende über den dritten Platz. Lisa zeigte mit 15 von 16 möglichen Punkten die zweit beste Bodenübung des gesamten Wettkampfes. Sophie glänzte am Barren mit 15,05 Punkten, dicht gefolgt von Maike mit 14,95 Punkten. Svenja erzielte mit ihrem tollen Überschlag über den Sprungtisch die höchste Wertung ihrer Mannschaft. Verletzungsbedingt musste die Mannschaft auf Darlin Petzold verzichten.
Herzlichen Glückwunsch an Turnerinnen und Trainer zu diesem tollen Erfolg! Viel Glück bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften im November.

Kontakt