24.03.2015

Kategorie: Allgemein Turnen

Hallenkinderturnfest beim TV Hausen

Am Samstag den 7. März fand für 27 Turnerinnen des TV Hausen wieder ein großer Wettkampf in der August-Schärttner-Halle in Hanau statt. Diese Traditionsveranstaltung verlief, für viele Kinder noch besser als in den Jahren zuvor. Drei von ihnen wurden sogar namentlich aufgerufen. Eltern sowie Trainerinnen freuten sich mit den Mädchen über die guten Leistungen.

In der P 1 turnten im Jahrgang 2009 insgesamt 19 Kinder, darunter ein Mädchen des TV Hausen. Leonie Puckel belegte mit 41,35 Punkten einen hervorragenden 6. Platz.

Loriane Haaben belegte in der gleichen Schwierigkeitsstufe im Jahrgang 2008 mit 39,95 Punkten Platz 33 unter 51 Mitstreiterinnen.
In der P 2 turnten im Jahrgang 2009 insgesamt 13 Kinder, darunter Jessica Merkel auf einen bemerkenswerten 4. Platz, mit 44,60 Punkten. Im Jahrgang 2008 der P 2 starteten 30 Kinder, darunter sechs Mädchen des TV Hausen. Anastasia Scholl erreichte einen tollen 4. Platz (45,65 Punkte), Lia Wahner belegte Rang 8 (45,05 Punkte), Valeria Boras erreichte Platz 14 (44,45 Punkte), Emilia Pulut belegte Platz 17 (44,30 Punkte), Milena Giamblanco erreichte Rang 19 (44,25 Punkte) und Aylin Bergmann mit 43,90 Punkten auf Platz 22. Im Jahrgang 2007 51 Turnerinnen an den Start. Finja Trebbien erreichte mit 45,20 Punkten den 9. Platz, gefolgt von Sophie Rother auf Rang 19 mit 44,80 Punkten. Hiba El Jazouli freute sich über Platz 23 mit 44,30 Punkten.
Im Jahrgang 2006 erturnten sich vier Mädchen des TV Hausen bemerkenswerte Plätze. Mit insgesamt 39 Mitstreiterinnen teilten sich Alexandra Lang und Alisa Musliu den 14. Platz mit 45,10 Punkten. Vanessa Lazar belegte Rang 25 mit 43,55 Punkten, dicht gefolgt von Annika Puckel auf Platz 27 mit 43,20 Punkten.
Ardina Musliu belegte in der gleichen Schwierigkeitsstufe im Jahrgang 2004-2005 mit 44,50 Punkten Platz 18 unter 38 Mitstreiterinnen. Melody Merkel erreichte Rang 38 mit 43,00 Punkten.
In der Leistungsstufe P 3 im Jahrgang 2007 traten diesmal 23 an. Laura Rosillo Vizuete zeigte an allen Geräten schöne Übungen und erreichte einen stolzen 11. Platz mit 49,20 Punkten.
Im Jahrgang 2005 erturnte sich Fatima Amlouka unter 42 Konkurrentinnen mit dem Sprung als bestes Gerät einen tollen 25. Platz (47,85 Punkte). Assal Saadat sicherte sich mit 45,95 Punkten den 39. Platz.
Nora Mahir erturnte sich in der gleichen Schwierigkeitsstufe im Jahrgang 2002-2003 mit 12,65 Punkten von 13 möglichen einen großartigen 10 Platz (47,70 Punkte), dicht gefolgt von Michelle Tatum auf dem 11. Platz (47,85 Punkte).
In der Leistungsstufe P 4 im Jahrgang 2006 erreichte Jolina Jäckel mit hervorragenden Übungen an allen Geräten Platz 8 mit 50,05 Punkten.
Denice Ganz erturnte sich in der gleichen Schwierigkeitsstufe im Jahrgang 2005 den 6. Platz mit 50,30 Punkten.
Im Jahrgang 2004 belegte Katharina Huf den stolzen 13. Rang unter 26 Konkurrentinnen. Celine Pflug erturnte sich den 22. Platz mit 48,70 Punkten.

Kontakt