03.02.2015

Kategorie: Allgemein Tanzsport

Gute Platzierungen in Hochheim

Erfolgreicher Turnierstart in Hochheim am vergangenen Wochenende für die Tanzsportabteilung des TV Hausen: Allen voran zeigten sich die Europameister der letzten Saison, die „Unlimited Kids“, in der Disziplin Modern mit der hohen Punktzahl von 292 Punkten bereits in bestechender Form. Die „Unlimited Teens“ wurden mit einem furiosen Tanz zweite in ihrer Klasse. Außerdem bejubelten die Turnierneulinge „Dance Kids“ im Gardetanz Marsch den sofortigen Aufstieg in die 2. Bundesliga. Im Modern-Dance freute sich die Gruppe über einen zweiten Platz in der 3. Bundesliga. Dem Duo Malin Blahut und Lili Rebell gelang im Schautanz ein zweiter Platz in der 2. Bundesliga.

Die Tanzsportabteilung beglückwünscht außerdem ihre Solistinnen Lisa Concalves zum 4. Platz in der 2. Bundesliga und Selena Drobac zum 4. Platz in der 1. Bundesliga. Die Solistin Tia Hildenhagen erreichte in der Disziplin Gardetanz Solo in der 2. Bundesliga 235 Punkte und Fabienne Dussmann in der 1. Bundesliga der Hauptklasse 244 Punkte. Die Marschformation „Unlimiteds“ war mit Ihrem ersten Turnierstart noch nicht zufrieden und hat sich für das nächste Turnier eine Steigerung der Leistung vorgenommen.

Die Formation „Unlimited Dancing Fire“ zeigte in der Disziplin Charakter mit der Umsetzung des „Tagebuch der Anne Frank“ eine sehr gute Darbietung und belegte mit großem Abstand den ersten Platz in der 1. Bundesliga.

Kontakt