21.10.2014

Kategorie: Turnen

Mannschaft des TV Hausen erturnt sich zweiten Platz

Junge TV Turnerinnen zeigen tolle Leistungen am diesjährigen
Mannschaftswettkampf

18 Mädchen gingen am TuJu-Mannschaftswettkampf, dem Gau-Wettkampf der jüngsten Turnerinnen, für den TV Hausen an den Start.

Ihren ersten Mannschaftswettkampf absolvierten in den Leistungsstufen P1-P2 Jahrgang 2006-2007 Alexandra Lang, Finja Trebbien, Annika Puckel und Barnu Parwez. Mit tollen Leistungen vor allem am Sprung wurden sie am Ende bei der Siegerehrung für den fünften Platz ausgezeichnet.

Ein wenig schwieriger, in den Leistungsstufen P2-P3 Jahrgang 2004-2006, gingen zwei Mannschaften des TVs an den Start: Mit schönen Übungen und hohen Wertungen vor allem am Sprung und am Barren von Lea Salik, Celine Pflug, Denice Ganz, Jule Faßbinder und Katharina Huf mussten sie sich am Ende nur einer Mannschaft geschlagen geben und durften zur Siegerehrung das Siegerpodest besteigen, wo ihnen die Silbermedaille überreicht wurde. Im selben Wettkampf turnten auch Jolina Jäckel, Kira Frickel, Assal Saadat, Fatima Amlouka und Laura Rosillo Vizuete. Mit konstant guten Leistungen an allen Geräten, wobei Sprung das beste war, erreichten sie einen tollen achten Rang.

In der P2-P3 in den älteren Jahrgängen 2002-2004 starteten Nejla Hadzic, Nora Mahir, Leonie Piecha und Michelle Tatum. Ihre Stärke lag besonders am Sprung, an dem sie ihre höchsten Wertungen erzielten. An der Siegerehrung durften sie sich über ihre Medaillen für den vierten Platz freuen.

Kontakt