19.04.2013

Kategorie: Turnen

Sechs erste Plätze für den TV Hausen bei Einzelmeisterschaften im Gerätturnen

Der TV Hausen war mit sechs ersten Plätzen und insgesamt 15 Podestplätzen der erfolg-reichste Verein der diesjährigen Einzelmeisterschaften im Gerätturnen weiblich in Dietzen-bach. Vier Turnerinnen qualifizierten sich für die Hessischen Meisterschaften.

Isabelle Schultheis setzte sich in der schwierigsten Leistungsstufe Kür 3 (Jahrgang 1998/1999) gegen alle Konkurrentinnen durch und belegte den ersten Platz. Sie qualifiziert sich dadurch für die Hessischen Meisterschaften. Ebenfalls für die „Hessischen“ qualifizierte sich Lisa Goncalves Gomes, die in der Kür 3 Jahrgang 2000/2001 startete und zweite wurde. Ihr bestes Gerät war der Schwebebalken.
In der Leistungsstufe Kür 4 wurde Stefanie Häfner Erste in der Jahrgangsstufe 1995 und äl-ter gegen starke Konkurrenz. Svenja Spitzer startete in der gleichen Leistungsstufe im Jahr-gang 1999 und wurde ebenfalls Erste. Sowohl Stefanie als auch Svenja erzielten ihre beste Wertung am Schwebebalken. In der Kür 4 Jahrgang 2000 und jünger wurde Meike Spitzer Zweite und Darlin Petzold Dritte. Beide turnten am Boden ihre beste Übung.
Jana Müller belegte in der Leistungsstufe P4 – P6 im Jahrgang 2000 und jünger einen sehr guten zweiten Platz. Sie erzielte die beste Wertung des Wettkampfs mit einer nahezu fehler-freien Schwebebalkenübung.
In der Leistungsklasse P5 qualifizierten sich gleich zwei Turnerinnen des TV Hausen für die Hessischen Meisterschaften., Die amtierende Hessenmeisterin Leonie Drumm setzte sich wieder gegen starke Konkurrenz durch und wurde erneut Erste, gefolgt von ihrer Mann-schaftskameradin Sayna Rangbar Purmiza. Leonie erturnte an allen vier Geräten mehr als 14 Punkte (Ausgangswert: 15), Sayna gelang dies am Stufenbarren und am Schwebebalken. Sophie Becker wurde im gleichen Wettkampf Fünfte, ihr bestes Gerät war der Schwebebal-ken. Alle drei Turnerinnen sind amtierende Hessenmeisterinnen mit der Mannschaft in dieser Leistungsstufe.
In der Stufe P4/P5 waren insgesamt 13 Turnerinnen des TV Hausen am Start. Siegerin im Jahrgang 2002 wurde Paula Pertold. Paulina Milmann belegte im gleichen Wettkampf einen guten zwölften Platz von insgesamt 38 Teilnehmerinnen.
Lisa Faßbinder wurde im Jahrgang 2003 Erste. In diesem Wettkampf stellte der TV Hausen mit Luisa Stellwag auf dem zweiten Platz und Saskia Lauhöfer auf dem dritten Platz das ge-samte Siegertreppchen. Weitere Platzierungen erzielten Aline Bensel (9.) und Selena Dro-bac (16.).
Im Jahrgang 2004 und jünger wurde Cecile Fenkl Zweite und Emilie Brendel Dritte. Cecile turnte die beste Schwebebalkenübung des Wettkampfs, Emilie die beste Bodenübung. Laura Klimek belegte den 15. Platz.
In der P4/P5 Jahrgang 2001 erreichte Jessica Grabowski den 8. Platz, gefolgt von Giulia Gurzawski auf dem 9. Platz. Susan Ahmadi wurde im gleichen Wettkampf Zwanzigste.

Wir gratulieren den erfolgreichen Turnerinnen des TV Hausen zu diesen tollen Ergebnissen und wünschen viel Erfolg für die Hessischen Meisterschaften am 11. und 12. Mai in Mörlenbach.

Kontakt